04/01/2022

Portrait: ROGER FEDERER

„Taktik? Darüber reden alle gern. Aber auf diesem Niveau kommt es meist nur auf Gefühl an.“

Der Abschied naht, aber die Faszination für den Gentleman der Tenniswelt bleibt unübertroffen. Neue Erkenntnisse und spannende Einblicke zum Phänomen Roger Federer liefert der amerikanische Journalist Christopher Clarey.

Als Roger Federer 2003 im Alter von nur 21 Jahren sein erstes Wimbledon-Turnier gewann, gab es weder iPhone noch Facebook. Kein anderer Tennisprofi hat das Welttennis so geprägt wie der Schweizer. 2018 führte er als ältester Profi der Tennis-Historie mit 36 Jahren das Ranking an. Der Schweizer laboriert nunmehr seit Monaten an einer hartnäckigen Knieverletzung – naht das Karriereende oder gibt es noch das Comeback, auf das alle hoffen?

Federers Weg vom temperamentvollen Teenager zum höchst disziplinierten Spitzensportler war von unbändigem Willen und immenser mentaler Stärke geprägt. Diese steht im Mittelpunkt der neuen Biografie „Roger Federer: Der Maestro“, soeben bei EDEL SPORTS erschienen. Geschrieben hat sie der Amerikaner Christopher Clarey, einer der renommiertesten internationalen Tennis-Journalisten, der Federer von Beginn seiner Karriere an begleitet und über exklusiven Zugang zu dessen Umfeld verfügt.

Clarey hat viel mit Federer selbst gesprochen, aber auch mit Vertrauten, Trainern und Konkurrenten. Er beschäftigt sich vor allem mit psychologischen Aspekten und der mentalen Entwicklung des „Maestro“ und zeichnet so ein einzigartiges Bild des Phänomens Roger Federer. Die FAZ spricht in einer Kritik von einem „klug kombinierten Buch“. Über den Autoren schreibt die FAZ: „Clarey als Schlüsseljournalist in Amerika wird von Federer bevorzugt behandelt; er nimmt ihn schon einmal im Privatjet mit, um über ein paar Tennisangelegenheiten zu diskutieren. Diese privilegierte Nähe hat die Sache für den Biographen Clarey leichter und schwerer zugleich gemacht; er ist jedoch klug genug, die Gratwanderung zwischen Vereinnahmungsgefahr und Erkenntnisgewinn offen zu reflektieren.“

Roger_Federer_Buchcover

Roger Federer: Der Maestro zeichnet die Lebensgeschichte und die Karriere eines inzwischen 40-jährigen Ausnahmesportlers nach, dessen nahendes Karriereende die Sportwelt schon jetzt mit Wehmut erfüllt. Die englische Ausgabe dieses Titels stieg direkt in die Bestsellerliste der New York Times ein.

Hardcover. 480 Seiten. 24,95 EUR


Tags


Vielleicht gefällt Dir auch…

Fit mit: PHILIPP PFLIEGER
Nichts mehr verpassen!
Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Edel Sports Newsletter. Unter allen Neuabonnierenden verlosen wir am Ende eines jeden Kalendermonats ein Überraschungs-Bücherpaket.
Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Edel Sports Newsletter. Unter allen Neuabonnierenden verlosen wir am Ende eines jeden Kalendermonats ein Überraschungs-Bücherpaket.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir haben Ihnen gerade eine Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Wir haben Ihnen gerade eine Mail geschickt. Bitte bestätigen Sie dort Ihre Anmeldung.
EDEL SPORTS